Konzerte

Eintritt frei, Spenden erbeten!

Samstag, 24. September 2016
Benefizkonzert in St. Philipp Neri, 19:30 Uhr
zugunsten des Oratoriums des hl. Philipp Neri in Oudtshoorn/Südafrika
Zuflucht und Chance für traumatisierte Kinder und Jugendliche aus den Townships

STATE Of MIND
STATE Of MIND Foto 2 - Kopie (2) (1024x683)

STATE Of MIND ist ein Singer-Songwriter-Duo, bestehend aus Philipp Jeschke (Gesang) und David Ropertz (Gitarre).

Wir kommen ursprünglich aus Aachen und studieren zurzeit in Düsseldorf und Köln.
Im Sommer 2009 haben wir zum ersten Mal zu zweit bekannte Pop- und Rocksongs akustifiziert gecovert und ausprobiert, was in einer kleinen Besetzung alles so möglich ist.
Der Name „STATE Of MIND“ stammt ursprünglich von einem gleichnamigen Song des amerikanischen Singer-Songwriters Raul Midón, den wir schon in unserer Anfangsphase coverten.
Unsere ersten Auftrittserfahrungen sammelten wir bei straßenmusikalischen Einlagen in der Aachener und Kölner Innenstadt. Wir spielten und spielen häufig in Cafés, Bars, Kneipen und Clubs, häufig auf privaten oder öffentlich Feiern und Festen, sowie nach wie vor ab und an als Straßenmusiker in Einkaufsstraßen und Innenstädten. Zu unseren Stamm-Auftrittsorten gehört zweifellos der Aachener Irish Pub „Wild Rover“, der an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben darf!
Nach einer musikalisch etwas weniger intensiven Phase im Jahr 2011 rief uns der Toys2Masters-Wettbewerb ab März 2012 vollständig ins STATE-Of-MIND-Leben zurück. Über fünf Runden hinweg schafften wir es dort ins Finale zu kommen, und belegten am Ende den zweiten Platz. Mit 82 von 90 Jurypunkten im Viertelfinale und 241 Publikumszweitstimmen im Finale stellten wir gleich zwei Rekorde in der Geschichte des Wettbewerbs auf.
In der Saison 2014/2015 haben wir noch einmal an einem Wettbewerb teilgenommen. Der SPH-Bandcontest ist mit 700 Bewerbern der größte Bandwettbewerb Deutschlands. Im Finale konnten wir überraschenderweise Publikumssieger und Dritter in der Gesamtwertung werden.
Heute gehören schwerpunktmäßig eigene Stücke zu unserem Repertoire. Doch auch das Covern macht uns nach wie vor viel Freude und wird neben „Secretly Gone“, „Backstage“ oder „Mr. Mouse“ weiterhin einen Teil unseres Programms bilden.

http://www.stateofmind.info/Band